Appalachian Trail auf Phoenix

Der Film von Rainer Blank und Max von Klitzing über den Appalachain Trail, der auch schon bei NDR und bei 3 Sat lief, läuft gerade auf Phoenix.

Appalachian Trail

Appalachian Trail

Wer es heute verpaßt hat, kann das auch Samstag den 20.03.2010 ab 9.00 Uhr morgens bei Phoenix nachholen.

In dem Beitrag begleiten die beiden Filmemacher Menschen, die sich vorgenommen habe den Appalachian Trail von Anfang bis Ende zu laufen und zeigen nette kleine Episoden von Menschen, die es schaffen und Menschen, die an der großen Aufgabe scheitern.

Interessant ist wie auch beim europäischen Phänomen Jakobsweg die Tatsache, dass offensichtlich ganz normale Menschen eine so große Leistung vollbringen können. 3500km durch die amerikanische Wildnis. 14 Bundesstaaten, 3 Jahreszeiten, unzählige Begegnungen mit Menschen auf und abseites des Trails.

Gemein haben die Wanderer auf dem Appalachian Trail, dass sie den Mut gefaßt haben sich einen Traum zu verwirklichen.

Fastpacking.de bietet im Juli 2010 einen Wochenend-Workshop für Weitwanderer an, die herausfinden wollen welche Ausrüstung für solch lange Touren benötigt wird und wie man diese einsetzt. Daneben werden vielerlei Kenntnisse vermittelt, die auf Trekkingtouren jeder Art von Bedeutung sind. Als Kursleiter blicke ich auf 10.000km Erfahrung auf Trails wie dem Appalachian Trail, dem Pacific Crest Trail und dem Nordkalottleden in Lappland. Ich möchte Ihnen das Leben auf den Trails dieser Welt leichter machen und Ihnen ein Stück Mut mit auf den Weg zur Verwirklichung Ihrer Träume geben.

Bis bald

Carsten Jost in Harpers Ferry

Carsten Jost in Harpers Ferry

Carsten

2 Kommentare zu “Appalachian Trail auf Phoenix

  1. Stephan

    Es ist wieder soweit: Auf Phoenix kommt am Freitag, 29.7.11 um 20:15 Uhr die komplette Doku über den Trail.
    Und auch wenn ich sie schon gefühlte 10 mal gesehen habe, werde ich sie mir vermutlich wieder anschauen.:-)
    Grüße
    Stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.