Jämtland Outdoor Experience 2016 (JOE) – Teil 1

Ich war sehr erfreut als Sara, die für die Organisation der Jämtland Outdoor Experience (JOE) und die Scandinavian Outdoor Academy (SOA) verantwortlich ist mir anbot als Blogger JOE live zu erleben.  Sara übernimmt einen Teil der Reisekosten und dafür schau ich mir als Blogger vom 16.- 21. März an, was die Jämtland Outdoor Experience und ein paar schwedische Hersteller so zu bieten haben. Meine Berichterstattung beeinflusst diese Unterstützung bei den Reisekosten und die Einladung zu dem Event nicht.

Sara Wänseth/JOE Winter pictures

Sara Wänseth/JOE Winter pictures

Die Teilnehmer von JOE und SOA sind immer wieder unterschiedlich. Mal wird nur die Presse eingeladen, mal nur Outdoorladen-Besitzer und manchmal auch Reiseveranstalter. Diesmal sind primär Einzelhändler eingeladen.

Grundsätzlich geht es aber immer darum unterschiedliche skandinavische Marken und deren Ausrüstung genau dort kennenzulernen wo sie herkommen. In diesem März geht es deswegen nach Jämtland, wo rund um Östersund die Hersteller Lundhags, Woolpower, Hilleberg und Klättermusen ihren Sitz haben.

Sara Wänseth/JOE Winter pictures

Sara Wänseth/JOE Winter pictures

März in Mittelschweden heißt Tagestemperaturen zwischen 5 und -10 Grad und Nachttemperaturen bis runter auf -25 Grad.

Also eiskalter Winter! Vor allem wenn anschaut, was wir in Deutschland diese Saison von Oktober bis März Winter genannt haben 🙂

Neben dem Besuch aller Firmen, die oben schon erwähnt wurden, laufen die Teilnehmer von Donnerstag bis Sonntag (also 4 Tourentage) von Storulvan nach Valadalen. Die Strecke wird auf Schneeschuhen bzw. Fjell-Ski zurückgelegt. Es wird in Hillebergszelten übernachtet, selbst verpflegt und während der Tour wird es Workshops geben, um die Produkte der 4 Hersteller in der Praxis unter Real-Bedingungen kennenzulernen.

Sara Wänseth/JOE Winter pictures

Sara Wänseth/JOE Winter pictures

Winter und Ultraleicht? Und dann sind zumindest 3 der Hersteller nicht unbedingt für Ihre leichte Ausrüstung bekannt? Passt das überhaupt zu mir Leichtgewichts-Fuzzie?

Ja und Nein! Und das macht die Sache für mich auch unheimlich spannend.

Für mich und JOE gibt es gerade an sich zwei Szenarien, die beide Ihren Reiz haben:

  1. Ich teste Leichtgewichtsprinzipien unter erschwerten Bedingungen und baue meinen Erfahrungsschatz im Bereich Leichtgewichtstrekking von 3 auf 4 Jahreszeiten aus.
  2. Ich teste seit Ewigkeiten mal wieder traditionelle Ausrüstung, komme somit aus meiner UL-Welt heraus und bekomme ein besseres Verständnis dafür wann schwere Ausrüstung seine Berechtigung haben könnte und warum Leute sich abschleppen wollen.

 

Welches der beiden Szenarien zur Anwendung kommen wird entscheidet sich in den nächsten 2 Wochen, wenn ich Packlisten gegenüberstelle und mir Gedanken mache, was ich mitnehmen und was nicht.

Sara Wänseth/JOE Winter pictures

Sara Wänseth/JOE Winter pictures

Ich bin auf jeden Fall sehr neugierig. Mein letzten Wintertouren sind schon eine ganze Weile her und waren weder leicht noch UL. 2005 und 2006 war ich mit Georg im Böhmer Wald auf Schneeschuhen unterwegs und 2006 war ich auf Fjellski in der Hardangervidda.

Die Bilder in diese, Beitrag hat Sara letztes Jahr bei der Jämtland Outdoor Experience gemacht und da bekomm ich schon echt Lust und freu mich dieses Mal dabei zu sein…ob schwer oder leicht 🙂

 

 

3 Kommentare zu “Jämtland Outdoor Experience 2016 (JOE) – Teil 1

  1. Dennis

    Hey Carsten! Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß. Meine letzte richtige Wintertour liegt auch schon wieder 4 Jahre zurück. Dieses Jahr hatte ich allerdings auch gar keine Lust und freue mich erstmal auf das Frühjahr.
    Ich bin gespannt, was du zu berichten hast!

  2. Geertje

    Ja viel Spass! Wir hoffen bei der Outdoor Academy Kids dabei zu sein! Wir werden dein Abenteuer in Jämntland verfolgen, weil wir auch Fans von Woolpower, Lundhags und Co sind:) beste Grüße Geertje und die ganze nordicfamily

    1. Admin Autor des Beitrags

      Liebe NordicFamily,

      ich glaube, dass die OA Kids ein ganz ganz tolles Event wird. Ich drück Euch die Daumen 🙂

      Carsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.