Sub5-Alpine-Stealth – Der erste Mountain-Super-Ultraleicht-Kurs Deutschlands

ACHTUNG 🙂 Der folgende Beitrag wurde am 01.April 2015 online gestellt. Leider hat sich niemand für diesen Kurs gemeldet.

Wer ernsthaft und nicht scherzhaft mit leichterer AusrĂĽstung unterwegs sein möchte, der schaut doch mal in die“ Trekking leicht gemacht Kurse“ rein.

Seit Jahren biete ich einen Einsteiger-Kurs zum Thema Trekking mit leichter AusrĂĽstung an.

Paramo Turnbeutel wasserdicht 108 Gramm

Paramo Turnbeutel wasserdicht 108 Gramm

Weg von den 15, 20, 25kg, die so mancher auf Trekkingtouren gewohnt war zu tragen. Unter 10kg bei Touren von FrĂĽhjahr bis Herbst (3-Jahreszeiten-Trekking), war die Devise.

Aber was ist das schon? Unter 10 kg? Absolut lächerlich! Nicht zuletzt deswegen fragt ein deutscher UL-Rucksackhersteller, den ich nicht nennen möchte, was die Leute denn alles in seine Laufbursche-Rucksäcke reinpacken, um auf 10kg zu kommen. Waschbecken? Föhn? Klappstuhl?

Und deswegen gibt es fĂĽr Euch jetzt die wahrscheinlich einmalige Möglichkeit an einem 2-tägigen-Kurs bzw. Tour teilzunehmen, der das beste, ich meine natĂĽrlich das super-ultraleichteste ĂĽberhaupt aus Euch herauskitzelt. Und weil das kein Kurs fĂĽr pummlige im Geodäten schlafende Feldbettschläfer ist, werden wir genau das machen, was man mit superultraleichter AusrĂĽstung machen kann….STRECKE!

Sub5-Alpine-Stealth – Der erste Mountain-Super-Ultralight-Kurs in Deutschland

Termin: 20.-21.Juni 2015

Start: Samstag den 20. Juni um 07:00 Uhr in Sonthofen im Allgäu

Ende: Sonntag in Sonthofen

Strecke: Allgäu U-Turn (ca 70km und 3000 Hm)

Teilnehmerzahl: begrenzt

AusrĂĽstung

 

 

 

 

 

 

 

Sea 2 Summit Sport Gewicht 9 Gramm

Sea 2 Summit Sport Gewicht 9 Gramm

 

 

 

 

 

 

 

Das Basisgewicht MUSS unter 2,26796185 kg liegen. Keine Ausnahmen. Nichtsdestotrotz müsst ihr eine Nacht im Freien schlafen und Euer Essen selber kochen. Und ihr bekommt auch keinen Kaffee ans Bett gebracht! Wenn es regnet musst auch Du einen adequaten Regenschutz dabei haben und wenn Dich die Kräfte verlassen musst Du dir selber ein Taxi rufen (wenn das Handy denn Empfang hat).

Dein Rucksack wiegt mehr als 200 Gramm? Gähn! Du hast noch nie was von UHUs gehört? Mann, Mann, Mann…

Damit wir während des Kurses/der Tour auch Zeit haben die Kilometer zu machen und uns 2 Tage lang zu freuen wie GEIL leicht unsere Rucksäcke sind, wird es im Vorfeld des Kurses regelmässig Emails von mir mit Ausrüstungsvorschlägen, Packlisten sowie Tipps und Tricks geben.

Leistungen

Erstklassige Verpflegung vom Outdoorfoodshop (1 FrĂĽhstĂĽck, 2 Mittagessen, 1 Abendessen, Snacks)

Online-UnterstĂĽtzung auf dem Weg zur richtigen (=superleichten) AusrĂĽstung

Geprüfter Bergwanderführer während der Tour

Idylischer Biwakplatz inmitten der Allgäuer Alpen

Kosten

Bis zum 12.April 99 Euro, danach 120 Euro.

Leave No Trace

Pack it in – Pack it out! Es versteht sich von selbst, dass wir keinen Dreck hinterlassen, sondern keine Spuren hinterlassen. Ich bin gerade am Schauen, ob wir von Deuter den Drecksack gesponsored bekommen.

 

 

 

 

6 Kommentare zu “Sub5-Alpine-Stealth – Der erste Mountain-Super-Ultraleicht-Kurs Deutschlands

    1. admin Autor des Beitrags

      Hallo Joe,

      es handelt sich um keinen Aprilscherz, sondern die Tour wird so wie beschrieben durchgefĂĽhrt.

      Leichte Rucksäcke, tolle Tourengegend, hohe Laufleistung an Deutschlands Wochenende mit dem meisten Tageslicht werden die Sache zu einem unvergesllichen Erlebnis machen.

      CU

  1. Karl

    Nur als Hinweis für Menschen die nicht aus dem Allgäu kommen: In Kempten beträgt die Erdbeschleunigung 9,80659 m2/s. Da ja das Gewicht und nicht die Masse begrenzt wird könnte das einigen in ihrer Ausrüstung doch großzügigen Spielraum geben. Wer es sich ausrechnen will: http://www.ptb.de/cms/fileadmin/internet/fachabteilungen/abteilung_1/1.1_masse/1.15/gravzonen.pdf
    Ich liege leider noch im >6 kg Bereich (unkorrigiert) – daher falle ich aus der Zielgruppe, habe aber beruflich Kontakt zu Leuten die zwischen Keller und 1. ObergeschoĂź unterscheiden… Und nebenbei Carsten Danke, Dein Blog hast zu meiner Erleichterung von 12 kg Rucksackgewicht beigetragen.
    Viel Erfolg und SpaĂź wĂĽnscht
    Karl

    1. admin Autor des Beitrags

      BAHNHOOOOOF 🙂

      Ich hab Physik in der 11. abgewählt und ich wusste schon warum 🙂

      Freut mich aber, dass Du dank dem Blog eine beachtliche Zahl an Kilos hast einsparen können.

      Der hier zum 01.April vorgestellte Kurs bzw. Tour findet ĂĽbrigens wirklich statt.

      Bis bald

      Carsten

    1. admin Autor des Beitrags

      HI Lukas,

      die Decke ist natĂĽrlich nicht so wirklich der BrĂĽller…

      Ne Wassersäule von 1500mm ist bei Nutzung als Picknickdecke nicht ausreichend wasserdicht. Der durch Draufsitzen oder
      Draufliegen entstehende Druck ist nämlich schon mal höher als 1500mm… als wird das nichts.

      Bei den Ma?en von 150×120 sind die 350 Gramm auch nicht wirklich leicht. Da gibts ganze Schlafsäcke mit DaunenfĂĽllung und dem Gewicht.

      Diese Decke hier ist schon lange auf meinem Radar, allerdings hab ich mich noch nicht durchgerungen:
      http://www.backpackinglight.co.uk/category-57/XA107.html

      CU

      Carsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.